Skip to main content

Süß und salzig: Zwei Bratäpfel vom Grill

Du brauchst (für 4 kleine Bratäpfel):

– 9 kleine Äpfel
– 1 kleine Zwiebel
– 80 gr. Schinkenwürfel
– 100 gr. Marzipanrohmasse
– 2 EL Mandelstifte
– 2 EL Rosinen
– Zimt
– Crème fraîche, Vanillesoße (alternativ Vanilleeis oder Milchreis)

So geht‘s:

1. Einen Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und fein würfeln. Die Zwiebel ebenfalls fein würfeln. Beides mit den Schinkenwürfeln mischen.
2. Bei 4 Äpfeln oben einen Deckel abschneiden, das Kerngehäuse großzügig entfernen und mit der Schinken-Zwiebel-Apfelmischung füllen.
3. Die Marzipanrohmasse mit den Mandelstiften, den Rosinen und einer Prise Zimt verkneten.
4. Bei den restlichen 4 Äpfeln mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen und das Loch mit der Marzipanmasse füllen.
5. Alle Äpfel jeweils in einer kleinen feuerfesten Form oder einem Stückchen Alufolie grillen bis das Fruchtfleisch weich ist und die Schale aufplatzt.
6. Die herzhaft gefüllten Äpfel mit einem Klecks Crème fraîche, die süßen mit Vanillesoße, einer Kugel Vanilleeis oder mit Milchreis servieren. 

Lasst es euch schmecken!